Mittwoch, 25. Juli 2012

Geschneckt

Ich habe hier ja lange Zeit nichts mehr gepostet, ich war aber nicht untätig. Ich habe an einer Wettbewerbsperle für das diesjährige Glasperlensymposium in Wertheim gearbeitet. Das Thema war diesmal "Durchsicht/Einsicht". Da habe ich natürlich auch ein paar Schneckenperlen gemacht... aber keine davon abgeschickt ;-).
Um keine falschen Vorstellungen aufkommen zu lassen, das sind Perlen in "meiner Größe", die lassen sich problemlos auch als Todschläger verwenden. Sind alle so ca. 6 - 7 cm lang und entsprechend dick.

Ich war heute morgen neues Glas kaufen, weil meine Wertheimexperimente reichlich Glas verschluckt haben ;-)

Später gibt es mehr Bilder.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen